22 Sep

– Welche Rechte habe ich als Autofahrer?

Dies ist erst beantwortbar, wenn die tatsächlichen Nachteile für die Kunden geklärt sind. In Frage kommen u.a. ein zu hoher Kaufpreis oder ein möglicherweise reduzierter Wiederverkaufswert. Die Antwort hängt auch davon ab, wie alt das Fahrzeug ist. Derzeit sammelt der Verein für Konsumenteninformation (VKI) Interessenten an einem außergerichtlichen Generalvergleich mit VW.

Je nach Art des Mangels und nach verstrichener Zeit können entstandene Ansprüche mittels Gewährleistung, Irrtumsanfechtung oder Schadenersatzforderung geltend gemacht werden.

Da Gewährleistungsansprüche nur bis zwei Jahre nach Fahrzeugübergabe bestehen, sollten sich betroffene Fahrzeugbesitzer rechtzeitig mit Ihrem Händler in Verbindung setzen um einen Verjährungsverzicht zu vereinbaren. Ein diesbezügliches Musterformular bieten wir zum Download an. Zwischenzeitlich hat VW offiziell einen Verjährungsverzicht hinsichtlich Gewährleistungs- und Garantieansprüchen erklärt, die aus der Softwaremanipulation resultieren und noch nicht verjährt sind.

Die Durchführung der Verbesserungsarbeiten wurde von VW in Presseaussendungen und im Internetauftritt für alle betroffenen Fahrzeuge angekündigt, egal wie alt sie sind bzw. wann sie gekauft wurden. Außerdem sagt VW die Kostenübernahme für diese Arbeiten zu. Daher sind hier keine Problem wegen ablaufender Fristen zu befürchten.